Das sind die Menschen hinter noma.

Diana Scola
Diana Scola
– Inhaberin & Gründerin –

Diana ist studierte Wirtschaftsingenieurin und war jahrelang für einen großen Automobilkonzern in der Logistik tätig. Nach der Elternzeit entschied sie sich 2019 gegen die Rückkehr und für den Ausstieg. Kurz darauf gründete sie noma. Gute Lebensmittel und Nachhaltigkeit liegen ihr schon seit Jahren viel mehr am Herzen als Autos. Diana kümmert sich bei noma um die Erzeuger (B2B), Finanzen, Vertrieb und Logistik.

Renaldo Scola
Renaldo Scola
– Inhaber & Gründer –

Renaldo ist Digitalberater und Webentwickler. Er war zuletzt für das Internationale Marketing und den Digitalbereich eines Konzerns verantwortlich. Während einer beruflichen Auszeit fing auch er an sich immer mehr für unser Ernährungssystem zu interessieren. Und was darin schief läuft. Es entstand die Idee für noma. Renaldo ist zuständig für die Verbraucher (B2C), Strategie, IT und das Marketing.

Norma Bischoff
Norma Bischoff

Norma ist studierte Sportwissenschaftlerin und Vorschulpädagogin. Vor allem aber begeisterte Reisende und erfahrene Yogalehrerin. Es ist ihr ein großes Anliegen, Menschen auf ihrem Weg zu einer gesunden Selbstfürsorge unterstützend zu begleiten. Bei noma reizt sie die Arbeit im Team für ein gemeinsames Ziel – die nachhaltige Versorgung mit gesunden Lebensmitteln. Norma unterstützt uns bei allen administrativen Aufgaben.

Renaldo Scola
Du

Du findest unsere Idee gut und würdest uns gerne beim Aufbau von noma unterstützen? Wir suchen leidenschaftliche Mithelfer*innen, die gemeinsam mit uns die nachhaltige Landwirtschaft fördern und einen Beitrag zur Ernährungswende leisten wollen. Wenn Du Interesse hast und mitmachen willst, freuen wir uns über Deine Bewerbung per E-Mail an jobs@noma.eco.

Berater und Unterstützer

Markus Bogner
Markus Bogner

Markus ist Landwirt aus Leidenschaft, schreibt Bücher, veranstaltet Seminare zur Permakultur und Selbstversorgung, hält Vorträge und arbeitet meistens noch an irgend einer neuen Idee. Zusammen mit seiner Frau und den drei Kindern bewirtschaftet er einen kleinen Bio-Bauernhof mit Hofladen und Café am Tegernsee. Wahrscheinlich hätte er ein Projekt wie noma irgendwann selbst gestartet, wenn er die Zeit dafür fände. Und so sind wir heilfroh, dass uns Markus von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite steht und unterstützt, wann immer er Zeit hat. Ohne ihn und seine Inspirationen würde es noma gar nicht geben.

Andreas Hofem
Andreas Hofem

Andreas ist Diplomat im Auswärtigen Amt und gerade in Elternzeit. Diesen Sommer wird er eine Alm in Österreich bewirtschaften. Er unterstützt uns konzeptionell und inhaltlich beim Aufbau von noma.

Du findest unsere Idee gut und würdest uns gerne beim Aufbau von noma unterstützen? Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung per E-Mail an jobs@noma.eco.